Kind mit einer Bratwurst in der HandKreidefelsen auf der Insel RügenRapsfeldLeutturm am Kap ArkonaPonyreiten für kleine Kinder
  KontaktImpressum      

Projekt "Bildungsorte auf Rügen"

Eine gute Allgemeinbildung öffnet Türen und macht das Leben vielseitiger und spannender, denn wer umfassend gebildet ist, geht ganz anders auf Menschen zu. Und davon profitieren Sie beruflich genauso wie privat. Mit Ihrem neu erworbenen Wissen wird es Ihnen leicht fallen, im Mittelpunkt zu stehen, überzeugend und selbstsicher aufzutreten.

Die Entfernung zum nächstmöglichen Bildungsangebot ist häufig eine besonders hohe zeitliche und finanzielle Hemmschwelle. Auf der Insel Rügen entwickelten sich in der Vergangenheit eine Vielzahl von Bildungseinrichtungen und - möglichkeiten.
Diese Vielfalt zu ermitteln, um sie für Interessierte und Anbieter besser nutzbar zu machen war das erste Teilziel des Projektes.

Mit dem Projekt "Bildungsorte auf Rügen" möchte der gemeinnützige Verein "Rügen tut gut e.V." alle vorhandenen Bildungseinrichtungen bzw.- möglichkeiten auf der Insel präsentieren, um so ein inselweites Bildungsnetzwerk abzubilden.

Schwerpunkt des Projektes ist es, räumliche Gegebenheiten in Kindertagesstätten, Hoch- und Fachschulen, öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen, bei privaten Weiterbildungsträgern, staatlich anerkannten Weiterbildungsträgern sowie bei geprüften / zertifizierten Weiterbildungsträgern auf der Insel zu ermitteln.
Dabei sollen u.a. Lage, Ausstattung, Verfügbarkeit und Erreichbarkeit des Bildungsraumes im Vordergrund stehen.

 

Das Projekt wurde finanziert durch die EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER zur Entwicklung des ländlichen Raumes.


Ihre Erfahrungen, Hinweise und Empfehlungen nehmen wir jederzeit gern entgegen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Telefon: 03838 - 31 50 120
E-Mail:   inforuegen-tut-gut.de